Kodak DOUBLE-X

Schwarz-Weiß-Negativfilm 5222/7222 ist ein panchromatischer Schwarz-Weiß-Film, der in der Filmindustrie weit verbreitet ist und für seine Verwendung in Filmklassikern wie „Schindlers Liste“ und „Raging Bull“ bekannt ist. Er bietet eine variable Grundempfindlichkeit von ISO 250 bei Tageslicht und ISO 200 bei Kunstlicht, die bei entsprechender Entwicklung bis auf ISO 800 gesteigert werden kann. Dieser Film wird für seine mittlere bis feine Kornstruktur, bei angenehmer Schärfe und seinen knackigen Mikrokontrast gelobt, besonders erstaunlich finde ich bei diesem Film das trotz vorhandener Zeichnung in den Lichtern die schwärzen nicht komplett zu laufen.

Wir Konfektionierung den Film selber aus 300 m Filmrollen, um ihn einen attraktiven Preis anbieten zu können. Der gleiche Film wird auch von anderen Lieferanten Konfektion kostet dann aber in der Regel 4-6 Euro mehr. Der Kodak DOUBLE-X entspricht zum Beispiel dem Cine Still Double X. In unserem Haus Labor haben wir den Film sowohl mit 200 wie als auch gepusht auf 500 bis 800 ISO entwickelt und hervorragende Ergebnisse erzielt. Lassen Sie uns die von Ihnen gewünschte ISO wissen und wir können unsere Prozesse anpassen.

Beispiel Bilder

Kodak DOUBLE-X

Das klassische Aussehen des Films wird von Kodak beibehalten, um die „klassische“ Schwarz-Weiß-Filmästhetik zu bewahren, die viele Filmemacher suchen. Trotzdem hat der Film im Laufe der Jahre mehrere kleine, aber wichtige Verbesserungen erfahren, die ihn umweltfreundlicher, sicherer in der Herstellung und zuverlässiger in der Leistung machen.

Was die Flexibilität der ISO-Empfindlichkeit anbelangt, so kann der Double-X bis zu ISO 800 verwendet werden, wobei viele Anwender für die Straßenfotografie bei Tageslicht ISO 400 bevorzugen. Der Film weist eine gute Schärfe auf, und die Belichtung muss genau sein, da sein Spielraum im Vergleich zu anderen Filmen begrenzt ist.